Wirtschaftsrecht (LL.B.)

 

In der Wirtschaft kommt es nicht nur auf betriebwirtschaftliches Wissen an, sondern auch auf ein sehr großes Maß an Rechtsicherheit. Als Wirtschaftsjurist sitzt man an der Schnittstelle zwischen Recht und Wirtschaft. Das rechtliche Fachwissen in Kombination mit wirtschaftlichem Verständnis qualifiziert ihn dazu, kaufmännische Vorgänge und unternehmerische Entscheidungen vorzubereiten und rechtlich umzusetzen. Wer seiner Karriere eine neue Richtung geben möchte, kann sich per Fernstudium zum Wirtschaftsjuristen ausbilden.

Man kann zu jeder Zeit mit dem Fernstudium „Wirtschaftsrecht (LL.B.) bei der Euro-FH beginnen. Die ersten 4 Wochen sind zum testen und daher kostenlos. Das besondere bei diesem Studiengang ist die freie Wahl eines Studienschwerpunktes. Man kann wählen zwischen Marketing and Sales, Human Resources, Financial Services und Tax and Audit. Das Fernstudium besteht zu 60 % aus juristischen, zu 30 % aus wirtschaftswissenschaftlichen und zu 10 % aus übergreifenden Fächern. So werden auch die notwendigen Schlüsselqualifikationen vermittelt.

Es gibt für diesen Fernstudiengang insgesamt drei verschiedene Einstiegsmöglichkeiten, die sich an den Wissenstand der Teilnehmer richten. Die Regelstudienzeit beträgt je nach Einstieg zwischen 48 und 36 Monate. Die kostenlose Verlängerung der Studienzeit um 24 bzw. 18 Monate ist auch möglich, wenn man mit der Regelstudienzeit nicht auskommt. Wer mehr Zeit in der Woche zum lernen einplant kann seinen Abschluss auch schon früher machen. Jeder Student erhält einen kostenlosen Zugang zum Online-Campus für die Dauer des Studiums. Hier bieten sich verschiedene Möglichkeiten die man für sich nutzen kann. Dazu gehören der Austausch mit anderen Studenten in Chaträumen und Foren, aber auch die Einsichtnahme verschiedener Fachlektüre. Im Downloadbereich kann man sich eine Vielzahl an Übungsaufgaben und Lernhilfen herunterladen und nutzen. Natürlich wird man hier während des Fernstudiums auch von einem persönlichen Fernlehrer betreut, an dem man sich bei Fachfragen wenden kann. Der Kontakt kann über den Online-Campus, Brief, E-Mail oder auch übers Telefon hergestellt werden.

Wenn das Fernstudium erfolgreich abgeschlossen wurde, erhält man das Abschlusszeugnis der Euro-FH und den damit verbunden akademischen Grad Bachelor of Law verliehen. Nun verfügt man über das nötige Fachwissen, um in der verantwortungsvollen Position eines Wirtschaftsjuristen tätig sein zu können.